Captain Hollywood Project auf Deutschlandtour

Mit 20 Millionen verkauften Platten weltweit und 10 Top 20 Hits in den europäischen Charts ist Captain Hollywood einer der erfolgreichsten Acts der 90er Jahre. Sein No.1 Dance Hit „More & More“ belegte in den 90er Jahren mehr als 8 Wochen lang Platz 1 der deutschen Charts und platzierte sich auch in den US Billboard Charts sowie in vielen andern Ländern. Die Single wurde weltweit über 7 Millionen Mal verkauft. Das Captain Hollywood Project repräsentiert den Sound der 90s wie kein anderer Act.

Tony Dawson-Harrison alias Captain Hollywood war in den frühen 90ern der Pionier des Eurodance. Bevor er nach Deutschland kam, war er Soldat der US-Army, wo er aufgrund seines Show Talents seinen Künstlernamen erhielt. Seine Karriere begann als Choreograph für zahlreiche Stars wie La Toya Jackson, Kim Wilde, Natalie Cole, O-Town, C. C. Catch und DJ Bobo. Die Charts eroberte der Captain dann mit dem Captain Hollywood Project Anfang der 90er, als gleich 4 Singles zu den erfolgreichsten Dance-Hits der Welt wurden: “More & More”, “Only With You”, “All I Want” und “Impossible” . Alle 4 Songs schossen in die Charts und sind noch heute auf zahlreichen 90er Compilations zu finden.

Das „More & More 3000“ Video: https://www.youtube.com/watch?v=xVJSIWArgW0

Seit 2010 sind Tony Dawson-Harrison und Shirin Amour wieder mit Band und Tänzern unterwegs und begeistern mit ihren Hits aus den 90ern hunderttausende Fans bei Shows auf der ganzen Welt. Ebenso wie die Fans ist auch das Captain Hollywood Project und seine Musik reifer geworden. Der neue Sound des Captain Hollywood Project s ist geprägt von rockigen Elementen. Statt elektronischen Beats sind Bass und Schlagzeug für den Groove zuständig, harte Gitarrenriffs geben den Songs Druck, die Produktion der Songs geht deutlich in die Rock-Pop Richtung. Mit einer mitreißenden Live Performance und einer spektakulären Live Show präsentiert sich das Captain Hollywood Project eindrucksvoll bei seinen Live Shows.

Ein perfekter Mix aus 90s Sound, Rock, Pop und HipHop Elementen – so klingt das Captain Hollywood Project 2018 live und so wird auch das geplante Album klingen, das zurzeit in den USA produziert wird. Mit einer modernen Rock-Pop Version ihres Welthits ist das Captain Hollywood Project nun auf dem Weg erneut die Spitzen der internationalen Charts zu erreichen.

Die Single „More & More 3000“ ist bereit digital erhältlich.

TOURDATEN:
11.05. – Karlsruhe
12.05. – Vechta
26.05. – Wiesbaden
09.06. – Halle (Saale)
28.07. – Kassel
04.08. – Oberhausen
11.08. – Bonn
18.08. – Hamburg
08.09. – Regensburg
24.11. – Mannheim

 

Verfasser: Thomas Wilke | Quelle: www.mcs-berlin.com

Zurück